Trommeltherapie

Musiktherapie

drum-285600 1280
Neben meinem Beruf als HP Psych gilt mein Interesse besonders der Musik. Und dies in zweierlei Hinsicht - privat und beruflich. Musik hat schon immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt, so begann ich vor 18 Jahren mich der westafrikanischen Percussion zu widmen. Diese Leidenschaft hat nie nachgelassen. Viele Lehrer, Ausbildungen, Workshops, etc. pflasterten meinen Weg. Mein Hauptinteresse galt hier vor allem der westafrikanischen Djembe und der Kultur und Festmusik der Malinke, einer Ethnie aus Guinea. 2003 folgte die Selbständigkeit zum freiberuflichen Musiker. In den folgenden Jahren kamen noch andere Instrumente, die mich begeisterten, hinzu, wie die Kora, eine westafrikanische Stegharfe, sowie das Piano mit seinen endlosen Möglichkeiten.
 
Seit über 14 Jahren unterrichte ich nun Trommelmusik aus Westafrika. Was mir im Verlauf dieser Zeit auffiel, war, das etwas mit den Menschen, die trommeln und musizieren, während dieser Tätigkeit passiert. Häufig mitgebrachte Probleme schienen für eine Zeitlang ausgeblendet, sie lebten im Moment. Andere berichteten von einer Kanalisierung ihrer Wut, Zorn oder Trauer über das Trommelspiel. Wieder andere berichteten dass Sie das Trommeln im Alltag mehr ausgleiche und sie sich geerdeter fühlten. Manche sprachen auch von einer Rückverbindung zu ihrer inneren Kraft. Kurz um: Die Menschen gingen anders aus dem Workshop wie sie oft gekommen waren, nämlich ruhiger, ausgeglichener, entspannter.
 
Ich begriff dass die Trommelunterrichtsstunden zum Teil mehr waren als nur das Lehren eines Rhythmus. Es machte etwas mit den Menschen, einige brachte es in ihren persönlichen Prozess, andere in ihre Mitte und ich hatte manchmal das Gefühl das die Dynamik des Trommelunterrichtes einer Gruppentherapiesitzung sehr ähnlich war.
 
Trommelschule-flyer
 
Heute, als Psychotherapeut nach dem HeilprG, möchte und kann ich diese Verbindung aus Musik und Therapie noch einmal ganz anders und neu nutzen. Ich möchte Sie hiermit einladen die therapeutischen Aspekte des Trommelns einmal kennen zu lernen. Das kann in Einzel- sowie in Gruppenarbeit stattfinden. Sie können dieses Angebot gern neben den therapeutischen Praxissitzungen bei mir nutzen und auch als Einzelangebot wahrnehmen. Inhalte und Vorgehensweise sind dann bei mir persönlich und/oder telefonisch zu erfragen. Des Weiteren können Sie auch bei keiner vorhandenen persönlichen Problematik einen Trommelkurs bei mir wahrnehmen. Infos sowie Bilder/Videos etc. dazu finden Sie auf meiner Homepage www.percasso.de & auf meiner Facebookseite "Trommelschule Djembe Kunst"
 
Zum Abschluss möchte ich Ihnen noch einen interessanten Artikel empfehlen, der sich mit den heilenden Auswirkungen des Trommelns beschäftigt.
 

telefonPsychotherapie Marcus Barthold
Heilpraktiker für Psychotherapie
Termine nach Vereinbarung
Tel. 0163-6297735 | Mailanfrage

anfahrtPsychotherapie Marcus Barthold
Heilpraktiker für Psychotherapie
Henriettenstraße 51 | 09112 Chemnitz

Joomla templates by Joomlashine